Tourismusverband-Pöllau_2_dmgWS
© Tourismusverband Pöllau

Created & Crafted in Styria

Kreativität ist ansteckend. Und einladend. Zum Beispiel wäh­rend des regionalen Schwerpunkts CREATED & CRAFTED IN STYRIA, der sich im Designmonat 2018 von 15. bis 17. Mai der Region Hartberg-Pöllau widmet.

Unternehmen in der Region laden zu einem abwechslungsreichen Pro­gramm ein.
Sie sind herzlich eingeladen, diesen Design­Parcours zu ab­ solvieren. Besuchen Sie die Unternehmen und sehen Sie, wie Produkte in der Steiermark entstehen, die weltweit exportiert werden – ganz nach dem Motto: CREATED & CRAFTED IN STYRIA – SOLD WORLDWIDE!

Andy-Wolf_Love4_dmgWS

Andy Wolf Soirée – ein erster Abend im neuen Headquarter

Andy Wolf Eyewear | Am Ökopark 21, 8230 Hartberg
Donnerstag, 17. Mai 2018 | 18.00 Uhr

Im Zuge einer Soireé stellt Andy Wolf Eyewear das neue Headquarter im Ökopark vor.

Andy-Wolf_Love4_dmgWS

17. Mai 2018 | ab 18:00 Uhr
Am Ökopark 21, 8230 Hartberg
Freier Eintritt
Information & Anmeldung: margret.hausegger@cis.at

 

Was man wissen sollte:
In der Manufaktur in Hartberg entstehen die Designer-Brillen von Andy Wolf Eyewear. Neben den beliebten, extravaganten Sonnenbrillen werden auch Fassungen für optische Brillen angefertigt.

Was man erleben kann:
Bei der Soirée stellt Andy Wolf Eyewear das neue Headquarter im Ökopark Hartberg vor, das mit seiner modernen Architektur besticht. Eingeladen sind auch andere Unternehmen aus der Region: So können Sie in den erstklassigen Möbeln der Neuen Wiener Werkstätten den Ausblick von der Terrasse genießen, vitaminreiche Cocktails vom Frischekosmetik-Spezialist Ringana oder Würste vom Pöllauer Fleischhauer Buchberger verkosten. Exquisite Öle auf den regionalen Köstlichkeiten kommen von der Ölmühle Fandler. Vertreterinnen und Vertreter der Unternehmen liefern zudem bei einer Podiumsdiskussion interessante Inputs.

www.andy-wolf.com

KAPO-(5)_dmgWS

KAPO Architektenworkshop inkl. Erlebnistour

KAPO Möbelwerkstätten | Hambuchen 478, 8225 Pöllau
Mittwoch, 16. Mai 2018 | 10.00 Uhr

Bei dem Workshop erhalten ArchitektInnen und Architekturstudierende Einblick in die neuesten Innovationen im Bereich Fenster und Türen.

KAPO-(5)_dmgWS
© KAPO Fenster und Türen

16. Mai 2018 | 10.00 – 13.00 Uhr
KAPO Fenster und Türen GmbH
Hambuchen 478, 8225 Pöllau bei Hartberg
Freier Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt
Information & Anmeldung: margret.hausegger@cis.at

Was man wissen sollte:
KAPO fertigt seit über 90 Jahren hochwertige Fenster und Türen an und setzt dabei auf regionale Partner, die die Rohstoffe für die Produktion liefern – vorwiegend heimisches Lärchen- und Fichtenholz.

Was man erleben kann:
Welche Möglichkeiten gibt es, ein Fenster im Wohnraum als Gestaltungselement einzusetzen? Bei einem Workshop erhalten ArchitektInnen und Studierende Einblick in die neuesten Innovationen im Bereich Fenster und Türen. Ergänzt wird der Workshop durch eine Tour, bei der die Entstehung eines Fensters in zehn interaktiven Stationen erlebt werden kann.

kapo.co.at

Thonet_Upcycling-Workshop_dmgWS-495x322

UP-Cycling Thonet. Workshop

Mittwoch, 16. Mai 2018 | 11.00 Uhr

„UP-Cycling Thonet“ beschäftigt sich mit der kreativen Verwertung von halbfertigen Thonet-Produkten und übrig gebliebenen Komponenten aus dem ehemaligen Thonet Möbelwerk in Friedberg.

Thonet_Upcycling-Workshop_dmgWS_1000x650

27. April 2018 | 12.00 – 18.00 Uhr und 16. Mai 2018 | 11.00 – 18.00 Uhr
Eva Elias Design GmbH, Am Gewerbepark 5, 8241 Dechantskirchen
Leitung Workshop I: Eva Elias
Leitung Workshop II: Tobias Kestel und Markus Ofner
Freier Eintritt
Begrenzte Platzanzahl
Information & Anmeldung: marketing@securo-zaunbau.at

„UP-Cycling Thonet“, nennt sich eine Workshopserie, die sich mit der kreativen Verwertung von halbfertigen Thonet-Produkten und übrig gebliebenen Komponenten aus dem ehemaligen Thonet Möbelwerk in Friedberg beschäftigt. Dabei wird in Zusammenarbeit mit DesignerInnen und HandwerkerInnen die Umwandlung von nutzlosen halbfertigen Produkten zu limitierten Serienprodukten oder außergewöhnlichen Unikaten untersucht und in Prototypen getestet. Die interessantesten Ergebnisse werden in weiterer Folge in einer Ausstellung präsentiert und zum Verkauf angeboten.
Eine Kooperation von Eva Elias Design und der Creative Industries Styria.

www.securo-design.at

___

Workshop I
27. April 2018 | 12.00 – 18.00 Uhr
mit Eva Burtscher – EVA ELIAS DESIGN

Eva Burtscher ist eine Gestalterin, die Handwerk und Design in ihren Drahtbinder und LaceFence Kollektionen verbindet. In ihrem Eva Elias Atelier bietet sie eine Plattform für DesignerInnen, ArchitektInnen, HandwerkerInnen, UnternehmerInnen und Kunstinteressierte.

Workshop II
16. Mai 2018 | 11.00 – 18.00 Uhr
mit Tobias Kestel und Markus Ofner
Information & Anmeldung: marketing@securo-zaunbau.at

Tobias Kestel ist Produktdesigner, Experte für Upcycling in Graz und Mitbegründer des Studios White Elephant. Er unterrichtet die Grundlagen des Gestaltens an der FH Joanneum in Graz am Studiengang Industrial Design.
www.kestel.co

Markus Ofner ist Industrial Designer und beschäftigt sich mit Upcycling und Nachhaltigkeit im Design seit mehr als drei Jahren. Er hält jedes Jahr einen Gastvortrag zu diesem Thema an der FH Joanneum Graz am Studiengang Informationsdesign.

JACCO_Foto-Gerald-Schiller_3_dmgWS

Functional Jacketwear: Open Office bei JACCO

Kubik | Sparkassenplatz 2, 8230 Hartberg
Mittwoch, 16. Mai 2018 | 15.00 Uhr

Das Modelabel JACCO öffnet bei einem Open Office im Co-Working Space KUBIK seine Türen.

JACCO_Foto-Gerald-Schiller_3_dmgWS
© Gerald Schiller

16. Mai 2018 | 15.00 – 18.00 Uhr
KUBIK, Sparkassenplatz 2, 8230 Hartberg
Freier Eintritt
Anmeldung: margret.hausegger@cis.at

Was man wissen sollte:
JACCO aus Hartberg hat – je nach Betrachtungsweise – eine Softshelljacke mit Sakkoschnitt bzw. ein Sakko aus Softshellmaterial entwickelt.

Was man erleben kann:
Produktdesign, made in Styria: Das steirische Modelabel JACCO öffnet seine Türen und lädt dazu ein, mehr über das Unternehmen und das JACCO selbst zu erfahren. Bei einem Open-Office-Event im Co-Working Space KUBIK lernen Sie mehr über das innovative Kleidungsstück, eine Mischform aus Sakko und Softshelljacke, das in der Steiermark produziert wird.

www.jacco.at

KAPO_ErWi_Regine_Schöttl_dmgWS

Erlebnistour bei NWW – Möbel & Polstermöbel

KAPO Möbelwerkstätten | Hambuchen 478, 8225 Pöllau
Dienstag, 15. Mai 2018 | 13.30 Uhr

BesucherInnen können bei dieser Erlebnistour den Weg von der Produktentwicklung zum Möbelstück hautnah miterleben.

KAPO_ErWi_Regine_Schöttl_dmgWS
© Regine Schöttl

15. Mai 2018 | 13.30 – 14.30 Uhr
Schmiedgasse 267, 8225 Pöllau bei Hartberg
Freier Eintritt
Information & Anmeldung: margret.hausegger@cis.at
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Für die Veranstaltung wird, bei entsprechendem Interesse, ein Shuttle-Service von Graz weg organisiert.

Was man wissen sollte:
Die NWW Neue Wiener Werkstätte in Pöllau fertigt Möbel und Polstermöbel nach individuellen Kundenwünschen an, und das bereits seit 1927.

Was man erleben kann:
In der NWW Erlebniswelt Wirtschaft können Sie den Weg von der Produktentwicklung zum Polstermöbel hautnah miterleben: Es erwarten Sie Einblicke in die Technik und das Handwerk, die bei der Fertigung der Möbel und Polstermöbel zum Einsatz kommen. Neben dem fixen Sortiment werden Möbel nach Wunsch gestaltet und angefertigt.

www.nww.at

Fandler_Aussenansicht_Alt-Neubau-©Ölmühle-Fandler_Fotograf_Gerhard-Wasserbauer_smgWS

Design meets Ölkultur: Showkochen bei Ölmühle Fandler

Ölmühle Fandler | Prätis 1, 8225 Sonnhofen
Dienstag, 15. Mai 2018 | 17.30 Uhr

Im modernen Ambiente der Ölmühle Fandler lernen BesucherInnen beim Schaukochen mit dem Fandler Team nicht nur die Produkte der Ölmühle kennen, sondern erfahren auch Interessantes über die Architektur des Firmensitzes, das Küchendesign der Neuen Wiener Werkstätte und die Gestaltung und Vermarktung der Produktvielfalt.

Fandler_Aussenansicht_Alt-Neubau-©Ölmühle-Fandler_Fotograf_Gerhard-Wasserbauer_smgWS
© Gerhard Wasserbauer

15. Mai 2018 | 17.30 – 20.00 Uhr
Prätis 1, 8225 Sonnhofen
Freier Eintritt
Begrenzte Platzanzahl
Information & Anmeldung: margret.hausegger@cis.at
Für die Veranstaltung wird, bei entsprechendem Interesse, ein Shuttle-Service von Graz weg organisiert.

Was man wissen sollte:
Die Ölmühle Fandler in Pöllau stellt hochwertige Naturöle her. Aus den Presskuchen, die bei der Ölherstellung als Restprodukt anfallen, werden gehaltvolle Bio-Mehle gewonnen.

Was man erleben kann:
Bei einem Schaukochen im modernen Ambiente der Ölmühle Fandler bekommen Sie in der hauseigenen Küche neben kulinarischen Kostproben einen Einblick in das Designkonzept des steirischen Unternehmens serviert: Erfahren Sie mehr über die Architektur des Firmensitzes, das Küchendesign der Neuen Wiener Werkstätte und die Gestaltung und Vermarktung der Produktvielfalt.

www.fandler.at