cooks-of-grind © cooks of grind

Kreatives Kochen mit Cooks of Grind

Samstag, 2. Juni 2018 | 10.00 - 16.00 Uhr

02. Juni 2018 | 10.00 – 16.00 Uhr Bildungshaus St. Martin | Kehlbergstraße 35, 8054  Graz Treffpunkt: Schlosshof Die Cooks of Grind sind ein Männerkochverein. Ein Kollektiv der bösen Buben. Zwölf an der Zahl. Wer sie kennt, weiß: Wirklich, wirklich bös sind sie nicht, wenn, dann nur ein bisschen und beim Rest tun sie nur…

cooks-of-grind © cooks of grind

02. Juni 2018 | 10.00 – 16.00 Uhr
Bildungshaus St. Martin | Kehlbergstraße 35, 8054  Graz
Treffpunkt: Schlosshof

Die Cooks of Grind sind ein Männerkochverein. Ein Kollektiv der bösen Buben. Zwölf an der Zahl. Wer sie kennt, weiß: Wirklich, wirklich bös sind sie nicht, wenn, dann nur ein bisschen und beim Rest tun sie nur so. Aber sie haben schmutzige Gedanken, lausbübischen Witz, ein großes Herz für die Kunst, ein ebensolches für die Lust an der Provokation, keine Furcht davor, das zusammenwachsen zu lassen, was eigentlich nicht zusammengehört; viel Freude am echt harten Stromgitarren-Liedgut, kaum stillbare Experimentierfreude, ein gehöriges Subkultur-Gourmetbedürfnis und einen schier überbordenden Kreativitätsfluss, der in Bahnen gelenkt werden muss.

In diesem Falle dient das 90-jährige Jubiläum des St. Martiner Kochbuches als Schienenersatzverkehr, wobei die klassischen Rezepte der alpenländischen Kochkunst gehörig aufgemotzt werden und einer roggenrolligen Frischzellenkur unterzogen werden, wobei sich die Cooks nicht nur auf ihre eigenen Kochkünste verlassen, sondern auch das Publikum im Sinne einer gerechten Arbeitsteilung zur Partizipation nötigen.

Dieser kostenlose Kochkurs findet im Rahmen des Designmonat Graz als Teil des Urban-Diversity Projektes statt.

Zur Anmeldung

Teilnehmende: max. 12 Personen
Referent: Cooks of Grind
Seminargebühr: kostenlos!

Fragen dazu an:
Mag. Sebastian Walcher
Projekt Urban Diversity – Bildungshaus Schloss St. Martin
Qualifizierungsagentur Oststeiermark GmbH
+43 650 8459341

s.walcher@qua.or.at